Um zu verhindern das die Hefen einen unangenehmen Geschmack im Met erzeugen, habe ich den Met nach gut 4 Wochen und abgeschlossener Hauptgärung vom Hefelager abgezogen.
Danach wird der Gärballon gründlich ausgespült und der Met zur Nachgärung wieder umgefüllt.

Nun warten wir bis die Gärung so gut wie zum Stillstand kommt.

 

Grüße
Johannes

 

Schreibe einen Kommentar